Weihnachtsfeier 2017 in Arbing

Weihnachtsfeier 2017 in Arbing


STELA „Ein Meilenstein folgt dem Anderen“
 
Am 24. November war es soweit – die gesamte Belegschaft von STELA wurde nach Arbing eingeladen, um im schönen Ambiente des Gasthauses Pallauf gemeinsam zu feiern. Mit der Weihnachtsfeier 2017 blicken die Stela Laxhuber GmbH und die Stela Steuerungstechnik GmbH & Co.KG auf ein überaus erfolgreiches und umsatzstarkes Jahr zurück.
 
Viele Meilensteine konnten in diesem Jahr erreicht werden. Sei es die erste Inbetriebnahme des neuen Bandtrockners vom Typ RecuDry mit dem Energieeinsparungen bis zu 55% möglich sind, oder die Auszeichnung der DLG für die patentierte Biturbo Technik bei stationären Agraranlagen. Diese und viele weiteren Projekte wären ohne ein starkes und fachkundiges Personal nicht realisierbar – daher ein großes Dankeschön an die gesamte Belegschaft von STELA.
 
Ein besonderer Dank geht wie jedes Jahr an die langjährigen Mitarbeiter, die STELA mit hohen Engagement seit vielen Jahren begleiten – diese wurden von den beiden Geschäftsführern Thomas Laxhuber und Rainer Hettwer in einer persönlichen Ansprache geehrt: Andreas Rauscheder, Andreas Thaler, Andreas Aigner (10 Jahre), Susanne Obermeier, Jürgen Sigl (15 Jahre), Günther Marchner, Inge Bradler, Thomas Wagner und Gerhard Obermeier (20 Jahre), Albert Wagner, Thomas Meinhardt (25 Jahre), und Manfred Bleibtreu (30 Jahre).
 
Jeder Einzelne von den Jubilaren, aber auch jeder Einzelne von den 170 Mitarbeitern von STELA gibt zu jeder Zeit sein Bestes für die Firma - für die Kollegen – für die sichere Zukunft.
 
Bildunterschrift: v.l.: Rainer Hettwer, Jürgen Sigl, Andreas Thaler, Andreas Aigner, Inge Bradler, Günther Marchner, Susanne Obermeier, Manfred Bleibtreu und Thomas Laxhuber
 

 


Das könnte Sie auch interessieren.


Die stela Laxhuber GmbH möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen Close