Azubiausflug nach Passau

Beim traditionellen Azubi-Ausflug, der dieses Jahr endlich wieder stattfinden konnte, ging es am Samstag, 18.09.2021, hoch her.

Gemeinsam fuhren 21 Azubis mit acht Ausbildern und Betreuern nach Passau. Dort ging es in der zur ersten Station: Exit-Room. In Kleingruppen eingeteilt, wurden Azubis wie Begleiter in Themenräume „eingesperrt“, aus denen sie sich durch das Lösen verschiedener Rätsel und Aufgaben wieder befreien mussten. Teilweise hatten unsere Auszubildenden hier so viel Spaß, dass sie nochmal teilnehmen wollten und sich wiederholt "wegsperren" ließen.

Anschließend folgte Freizeit, in der sich die Teilnehmer selbständig im Passauer Zentrum bewegen und beschäftigen konnten. Es wurde geshoppt, gegessen und gefaulenzt.

Den Nachmittag verbrachte die Truppe dann auf einer Donau-Schifffahrt bei Musik und Brotzeit. Dank zweier fröhlicher Musiker wurde auf dem Schiff mit den anderen Mitfahrenden getanzt, gesungen und das schöne Wetter genossen. Nach zweieinhalb Stunden Schifffahrt und erfolgreicher Landung am Steg ging es wieder zurück nach Massing.

Wir freuen uns jedes Jahr sehr auf den Ausflug, bei dem gerade die neuen Azubis ihre neuen Kollegen und Ausbilder in gemütlichem Rahmen kennenlernen können und abteilungsübergreifend viele Kontakte geknüpft werden.