stela Lufterhitzer werden zur Warmluft/Heißluft - Erzeugung in agrar- und industriellen Prozessen eingesetzt. Sie sind für die Feuerung von Öl- oder Gasbrennstoffen aber auch für die Feuerung von nachwachsenden Rohstoffen geeignet.

Im Wesentlichen werden zwei technische Lufterhitzer Varianten unterschieden.

Direkte Lufterhitzer

Direkte stela-Lufterhitzer werden bei der Feuerung von Öl- oder Gasbrennstoffen eingesetzt. Sie dienen zur Erwärmung der Heißluft für STELA-Trocknungsanlagen genauso wie zur Verwendung in anderen industriellen Prozessen, z. B. in der Ziegelindustrie.

Warmlufterzeugung mit direktem Lufterhitzer

Der direkte Lufterhitzer besteht aus einem Außenmantel, einem Zwischenmantel gegen Strahlungsverluste und einer gelochten Brennkammer aus hochhitzebeständigem Stahl, die im Mantel zentrisch angeordnet ist. Dabei werden die heißen Verbrennungsgase mit der an der Brennkammerwand aufgeheizten Frischluft vermischt und eine Warmluft mit homogener Temperatur erzeugt. Die Energie der Verbrennung wird somit direkt dem Trockner zugeführt. Der feuerungstechnische Wirkungsgrad beträgt 100%.

Indirekte Lufterhitzer

Die indirekten stela-Lufterhitzer werden in Prozessen eingesetzt, in denen die Mischung des Rauchgases mit der zu erwärmenden Luft nicht erwünscht ist. STELA Lufterhitzer sind TÜV geprüft und erreichen die Grenzwerte auch der neuesten BImSchV mit Wirkungsgraden über 91%. Alle indirekten Lufterhitzer sind serienmäßig auf Direkt-Betrieb umstellbar.

Warmlufterzeugung mit indirektem Lufterhitzer

Der indirekte Lufterhitzer besteht aus einem Außenmantel, einem Zwischenmantel gegen Strahlungsverluste, Rauchgaszügen und einer geschlossenen Brennkammer aus hochhitzebeständigem Stahl, die im Mantel zentrisch angeordnet ist. Beim indirekten Lufterhitzer wird die Heizenergie ausschließlich über die Wärmetauscherflächen der geschlossenen Brennkammer und der Rauchgaszüge an die Frischluft übertragen. Die abgekühlten Verbrennungsgase werden über einen Kamin ins Freie abgeführt. Die Warmluft ist somit vollständig rauchgasfrei.

BTU RecuDry 1-6200-33
in Polen

Produkt: RDF
Trocknerleistung:
RDF: 7.5 t/h von 55 % zu 10 %

BTU RecuDry 1-3000-15
in Italien

Produkt: Sägespäne
Trocknerleistung:
Sägespäne: 2.1 t/h von 50 % zu 10 %

BTU RecuDry 1-6200-25.5
in Österreich

Produkt: Sägespäne
Trocknerleistung:
Sägespäne: 6.8 t/h von 50 % zu 10 %

BTU RecuDry 2-6200-34.5
in Österreich

Produkt: Sägespäne
Trocknerleistung:
Sägespäne: 13.5 t/h von 50 % zu 10 %

BTU RecuDry 1-6200-28.5
in Lettland

Produkt: Sägespäne
Trocknerleistung:
Sägespäne: 7.5 t/h von 38 % zu 2 %

BTU RecuDry 1-6200-45
in Schweden

Produkt: Sägespäne
Trocknerleistung:
Sägespäne: 10 t/h von 52 % zu 10 %

BTU RecuDry 1-6200-54-18-18
in Deutschland

Produkt: Sägespäne
Trocknerleistung:
Sägespäne: 17.6 t/h von 46 % zu 16 %

BTU RecuDry 1-6200-33
in Norwegen

Produkt: Sägespäne
Trocknerleistung:
Sägespäne: 10.6 t/h von 53 % zu 10 %

BTU RecuDry 1-6200-30-10-10
in Slowakei

Produkt: HolbioSäg
Trocknerleistung:
HolbioSäg: 8 t/h von 50 % zu 10 %

Zu den Referenzen

Nehmen Sie Kontakt auf

*Pflichtfeld

Ansprechpartner

Niedertemperatur, Durchlauftrockner, Umlauftrockner – Sie sind sich nicht sicher, was für Sie die beste Wahl ist? Gerne stehen Ihnen unsere erfahrenen Kollegen zur Seite, um gemeinsam mit Ihnen die beste Lösung für Ihr Produkt zu finden. Melden Sie sich gerne ganz unverbindlich bei uns.

Telefon +49 8724 899-10
Email sales[at]stela.de